News

Aktuell:

Sechs Nominierungen beim Deutschen Filmpreis für DIE THEORIE VON ALLEM: Der genial inszenierte Film Noir von Timm geht unter anderem in den Kategorien Bester Spielfilm, Beste Regie und Beste Kamera an den Start. HE-Start: 02. Mai 2024.




aktuelle Projekte
no image
Liebesbriefe aus Nizza
Ein Film von Ivan Calbérac
Komödie, Frankreich 2024, 95 Minuten

Kinostart: 01.08.2024

Revanche à trois: LIEBESBRIEFE AUS NIZZA von Ivan Calbérac („Frühstück bei Monsieur Henri“). Eine turbulente und mit hoher Pointenfrequenz erzählte Sommerkomödie über nie verjährende Affären, frische Frühlingsgefühle und rasende Rachepläne. In den Hauptrollen sind gleich drei Schwergewichte des französischen Kinos in bester Laune zu sehen: André Dussollier, Sabine Azéma und Thierry Lhermitte.

  mehr...
no image
King's Land
Ein Film von Nikolaj Arcel
Drama / Dänemark, Deutschland, Schweden 2023 / 127 Minuten
Verleih: PLAION PICTURES

Kinostart: 06.06.2024

KING'S LAND ist ein prächtig ausgestattetes Historiendrama, wie es lange nicht mehr im Kino zu sehen war. In großen Bildern erzählt Nicolaj Arcel dieses fesselnde Epos um Idealismus, Rache und Liebe, das auf dem Filmfest in Venedig seine umjubelte Premiere feierte. In der Hauptrolle brilliert Mads Mikkelsen ("Der Rausch"), der für diese Rolle mit dem Europäischen Filmpreis als Bester Darsteller ausgezeichnet wurde.  mehr...
no image
Niemals allein, immer zusammen
Ein Film von Joana Georgi
Dokumentarfilm, Deutschland 2024, 91 Minuten
Verleih: Neue Visionen Filmverleih GmbH

Kinostart: 13.06.2024

Mit NIEMALS ALLEIN, IMMER ZUSAMMEN wirft Regisseurin Joana Georgi einen authentischen Blick auf den schwierigen Weg, der Aktivismus häufig bedeutet und lenkt den Fokus auf die liebevollen, tagtäglichen Geschichten des Ringens um gesellschaftliche Veränderung. Dabei bricht sie mit abwertenden Klischees über soziale Bewegungen und schafft einen hoffnungsvollen Film, dessen Protagonist*innen fest daran glauben, dass radikaler Wandel nicht nur möglich, sondern notwendig ist.  mehr...
no image
Ein Leben für die Menschlichkeit — Abbé Pierre
Ein Film von Frédéric Tellier
Biopic, Frankreich 2023, 138 Minuten
Verleih: Splendid Film GmbH

Kinostart: 04.07.2024

EIN LEBEN FÜR DIE MENSCHLICHKEIT — ABBÉ PIERRE setzt einer der größten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts ein kongeniales filmisches Denkmal. Eindringlich porträtiert von Benjamin Lavernhe (BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL) und gebettet in atemberaubende Kinobilder, zeichnet der Film das unglaubliche Leben eines Mannes nach, der den Sprachlosen eine Stimme gab und sich damit auf ewig in die Geschichtsbücher einschrieb. Ein mitreißendes Kinoerlebnis von erhabener Schönheit und tiefem Mitgefühl.  mehr...
no image
Love Lies Bleeding
Ein Film von Rose Glass
Spielfilm, UK, 2024, 104 Minuten
Verleih: PLAION PICTURES

Kinostart: 18.07.2024

Power, Pulp und Bodybuilder: Regisseurin Rose Glass wandelt auf den Spuren Tarantinos und inszeniert Kristen Stewart und Katy O’Brian so lustvoll wie kompromisslos auf einem energiegeladenen Trip voll tiefschwarzem Humor, zügelloser Gewalt und pulsierendem 80-ies Soundtrack. Der „Natural Born Killers“ für eine neue Generation: Wild, sexy und berauschend.  mehr...
no image
Fuchs und Hase retten den Wald
Ein Film von Mascha Halberstad
Kinder-Animationskomödie, Niederlande / Belgien / Luxemburg 2024, 70 Minuten

Kinostart: 17.10.2024

Fuchs, Hase und Euli sind beste Freunde. Zusammen mit Robbe, Nixe, Pingwin und dem Wildschwein Haui schmeißen sie eine bunte Party mit köstlichem, selbstgebackenem Kuchen und mega langer Wasserrutsche. Während später alle schlafen, bemerkt die ängstliche Euli bei ihrer Nachtwache ein seltsames Plätschern. Und Rinnsale, die die Waldlichtung ihres Zuhauses langsam fluten. Euli folgt dem seltsamen Geräusch und gelangt zu einem riesigen Staudamm. Er ist das Werk eines bauwütigen und sehr starken Bibers, der zwar großartige Spielsachen, aber keine Freunde hat. Mitten im See hat er einen gigantischen Freizeitpark gebaut und möchte nun endlich von Euli hören, wie toll er und seine Biber-Arbeit sind. Als Fuchs und Hase am nächsten Morgen bemerken, dass Euli fort ist und ihr Zuhause untergehen könnte, starten sie eine rasante Rettungsaktion. Zum Glück können sie auf ihre Freunde Haui, Pingwin, Robbe und Nixe zählen. Gemeinsam bestehen sie ein unglaubliches Abenteuer, überlisten sogar die fiesen Pi-Ratten auf ihrem Motorboot und finden heraus, warum eigentlich ein selbstgebackener Kuchen so verdammt lecker ist.  mehr...
no image
Architecton
Ein Film von Victor Kossakovsky
Dokumentarfilm, Deutschland / Frankreich 2024, ca. 94 Minuten

Kinostart: 03.10.2024

Was werden die Menschen der nächsten Zivilisation von unserer Zeit wiederfinden? Victor Kossakovsky stellt diese Frage in ARCHITECTON und verdichtet mögliche Antworten darauf zu einem intensiven, visuell schlicht überwältigenden Kinoerlebnis, das uns die fragiler gewordenen Strukturen der Welt hautnah spüren lässt. Ein großartiger Dokumentarfilm von hypnotischer Kraft über den Traum nachhaltiger Architektur und die Suche nach einem neuen Verständnis von Schönheit, das uns einen Ausweg aus diesem Labyrinth aus Beton zeigen kann.  mehr...
no image
Das Land der Tausend Weine
Ein Film von José Luis López-Linares
Dokumentarfilm, Spanien 2023, 97 Minuten
Verleih: Neue Visionen Filmverleih GmbH

Kinostart: 26.09.2024

In sonnigen, mediterranen Farben verfolgt DAS LAND DER TAUSEND WEINE den Weg von der Traube bis ins Glas, von der Antike bis in die Gegenwart und porträtiert eine elementare Kulturtechnik. Ein Dokumentarfilm, wie er sinnlicher nicht sein könnte und der uns eine zweitausendjährige Geschichte in einem einzigen Schluck Wein nachschmecken lässt.   mehr...
no image
El Entusiasmo
Ein Film von Luis E. Herrero
Dokumentarfilm, Spanien 2018, 80 Minuten
Verleih: Neue Visionen Medien

HE-Start: 18.04.2024

1975 starb Europas letzter faschistischer Diktator: Francisco Franco. Sein Tod machte in Spanien den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend, die vieles nachzuholen hatte. Aber auch die exilierten Kämpfer aus dem Spanischen Bürgerkrieg kehrten zurück. In dieser Phase der sogenannten Transición, dem Übergang von der Diktatur zur bürgerlichen Demokratie, schien alles möglich – selbst der Traum, die Revolution von 1936 zu beenden. Der Film legt den Fokus auf Francos erbittertsten Gegner: die Anarchisten und Syndikalisten. Ihre Organisation, die Gewerkschaft Confederación Nacional del Trabajo (CNT), bis zum Sieg Francos ein entscheidender Faktor in der spanischen Gesellschaft, erlebte eine Renaissance. In nur zwei Jahren wurde aus einer klandestinen Untergrund-Organisation wieder eine Massenbewegung. Sie organisierte Versammlungen mit hunderttausenden Teilnehmern, Libertäre Tage, Streiks und Widerstand gegen den neuen liberalen Kapitalismus. Schnell zerrieb sich dieser Aufbruch allerdings nicht nur in internen Konflikten, sondern wurde auch massiv durch geheimdienstliche Interventionen sabotiert. „El Entusiasmo“ ist auch die Geschichte einer Niederlage.  mehr...
no image
LOLA
Ein Film von Andrew Legge
Drama, Irland / UK 2022, 80 Minuten, FSK ab 12 Jahre

HE-Start: 09.05.2024

Neues, wildes und junges Kino, das gegenwärtiger nicht sein könnte. Andrew Legges selbstironisches Spiel mit Zeit und Wahrheit führt das Publikum genüsslich auf wacklige Fährten und wirft verliebte Blicke in den Abgrund der Geschichte. Ein stilbewusster und hochgradig romantischer Thriller, der die Nerven kunstvoll kitzelt.  mehr...
no image
Das Geständnis
Ein Film von Bernd Michael Lade
Krimi, Deutschland 2016, 111 Minuten
Verleih: Neue Visionen Medien

HE-Start: 23.05.2024

„Das Geständnis“ ist ein von wunderbaren Schauspielern getragenes Drama um Menschen zwischen Zynismus, Widerstand und Opportunismus, es ist atmosphärisch düsteres Kammerspiel und politischer Polizeithriller vor dem Hintergrund der sich in Auflösung befindlichen DDR, in der die Wirklichkeit nicht mehr mit den ideologischen Floskeln und Parteiparolen in Übereinstimmung zu bringen waren.  mehr...
no image
Gloria!
Ein Film von Margherita Vicario
Spielfilm, Italien / Schweiz 2024, 106 Minuten

Kinostart: 29.08.2024

GLORIA! ist eine ungestüme filmische Sinfonie, die die Entfesselung weiblicher Kreativität ebenso feiert wie die Entstehung der modernen romantischen Popmusik. Mit ihrem berührenden wie mitreißenden Regiedebüt setzt die Regisseurin Margherita Vicario all den vielen vergessenen Komponistinnen ein Denkmal, die wie gepresste Blumen zwischen den Seiten der Geschichte verborgen sind.  mehr...

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2024 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz